Einrichten und Betrieb eines Project Management Office (PMO)

Project Management Offices sind in den letzten Jahren in vielen Unternehmen entstanden, allerdings in sehr unterschiedlicher Ausprägung. Wir unterscheiden die folgenden Ebenen:

  • einfaches Project Office (PO)
  • Project Management Office auf Bereichsebene
  • strategisches PMO auf Unternehmensebene

Die Aufgaben sind dementsprechend unterschiedlich.

Project Office

Das einfache Project Office hat vor allem administrativ-unterstützende Funktion für einzelne Projekte. z.B.:

  • Berichtswesen
  • Unterstützung des Projektcontrolling
  • Bereitstellung von Infrastruktur
  • Betreuung von PM-Informationssystemen und Tools

Project Management Office (Bereich)

Zusätzlich zu den genannten Aufgaben hat ein PMO hier koordinierende Aufgaben im Multiprojekt- bzw. Programm-Management. Beispiele:

  • Konsolidiertes Projektcontrolling
  • Ressourcenmanagement ( Mitarbeitereinsatzplanung)
  • Methodenunterstützung

Strategisches Project Management Office

In Unternehmen mit einem umfangreichen Projektportfolio empfehlen wir, die projektübergreifenden Aufgaben in einem zentralen PMO zu konzentrieren. Ein solches PMO kann das operative Management des unternehmensweiten Portfolios einheitlich realisieren.