Führung in Projekten - nichts ist praktischer als gute Theorien

Thomas Kopsch hat mit seinem Artikel in dem Sammelband "Management ohne Grenzen" die Brücke zwischen Theorie und Praxis begehbar gemacht. (Projekt-)management im größeren Kontext der Überschreitung verschiedener Grenzen ist das Leitthema.

Thomas Kopsch führt den Leser vom aktuellen Wandel der Wirtschaft über die Notwendigkeit von Standardisierungen im Projektmanagement zum Zusammenwirken von Praxis und - in diesem Fall - soziologischen Theorien.

Das Zitat "Die Praxis 'erwählt' sozusagen die für sie jeweils passende Theorie" zeigt den Vorrang der Praxis bei Thomas Kopsch.
Folgerichtig nimmt ein realer Fall als Beispielprojekt einen angemessen großen Raum ein.

Das Buch ist 2013 im Verlag Springer Gabler erschienen.